Sind das wirklich Sportwetten - TwilightUtilities.com

Bitcoin

Ethereum (ETH)-Börsenbilanz sinkt

admin

Ethereum (ETH)-Börsenbilanz sinkt, da alle ETH-Depots auf DeFi umgestellt werden könnten

Die Ethereum-Balance an digitalen Börsen ist auf ein 9-Monatstief gefallen, während andere On-Chain-Grundlagen neue große Tiefstände erreicht haben, darunter die Anzahl der Brieftaschen bei Bitcoin Revolution mit über 1.000 ETH

Erhöhung der Anzahl der ETH-Brieftaschen ungleich Null

Der Analytikanbieter Glassnode hat berichtet, dass die ETH-Bilanz auf Online-Börsen auf ein Neunmonatstief gefallen ist.

Darüber hinaus ist auch die Anzahl der ETH-Brieftaschen und anderer On-Chain-Grundlagen zurückgegangen.

ETH-Bilanz an Börsen stürzt ab

Glassnode Analytics Aggregator hat berichtet, dass die ETH on-chain-Grundlagen in letzter Zeit nicht gut laufen.

Heute Morgen veröffentlichte die Firma einen Tweet mit einem Diagramm, das zeigt, dass die Anzahl der ETH, die von Benutzern an Krypto-Börsen gehalten werden, deutlich zurückgegangen ist und ein Neunmonatstief erreicht hat.

Der Wert dieser Kennzahl beläuft sich nun auf 16.583.339.932 ETH. Das bisherige ähnliche Tief wurde am exakt gleichen Tag des Vorjahres registriert.

Zahl der Brieftaschen mit 1’000+ ETH im Rückgang

Die Anzahl der ETH-Brieftaschen, in denen Benutzer 1.000 oder mehr ETHs aufbewahren, ist laut einem anderen Glassnode-Tweet seit zwei Jahren stark zurückgegangen.

Jetzt gibt es 7.218 Brieftaschen mit 1.000 oder mehr ETHs, aber diese Zahl sinkt schnell.

Auch das durchschnittliche Transaktionsvolumen der ETH hat in den letzten 24 Stunden deutlich abgenommen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist es um 25,4 Prozent zurückgegangen und beträgt 9.099 ETH.

Das verwandte Ätherangebot in intelligenten Verträgen übertrifft das an den Börsen: Glasknoten

Erhöhung der Anzahl der ETH-Brieftaschen ungleich Null

Trotz der oben erwähnten negativen Berichte teilte Glassnode auch einige gute Nachrichten über die ETH mit.

Die Zahl der von Null verschiedenen ETH-Brieftaschen ist auf ein neues Allzeithoch von 47’185’555 gestiegen.

Zudem ist die Zahl der an der ETH verkabelten Kryptobörsen in den letzten 24 Stunden stark angestiegen. Gegenwärtig verzeichnet diese Kennzahl laut Bitcoin Revolution einen Anstieg von 39 Prozent (864.792).

Da die ETH-Austauschsalden jedoch rückläufig sind, dürfte dies darauf hindeuten, dass die Benutzer ihre ETH an DeFi schicken und sie in intelligente Verträge für Ertragsanbau einbinden.

Back to top