Kategorie: Bitcoin

Warum erwarten Händler ‚langweilige‘ Preisaktionen für Bitcoin und Altmünzen bis 2021?

Händler erwarten ein langsames viertes Quartal für Bitcoin und Altcoins, insbesondere wenn der BTC-Domain-Satz zu steigen beginnt.

Der Preis von Bitcoin (BTC) stagniert seit einigen Wochen in einem Bereich, aber Händler erwarten im Allgemeinen ein langsames viertes Quartal für den marktführenden digitalen Vermögenswert.

In den Jahren 2018 und 2019 schloss das vierte Quartal negativ, was dem Markt eine leicht rückläufige Stimmung bescherte. Kurzfristig könnte ein trübes 4. Quartal mit einem Preisrückgang bei Bitcoin dazu führen, dass die Preise für Altmünzen weiter sinken.

Beamte äußerten sich besorgt über den Datenschutz in einem chinesischen Krankenhaus, das Blockchain einführen wird

Momentan beobachten mehrere technische Analysten die Erholung des Bitcoin-Domainindexes genau und warnen vor einem Rückgang des Altcoin-Marktes.

Ist das Schlimmste der Schlimmsten für Altmünzen vorbei?

Wie Cointelegraph berichtet, sind in den letzten zwei Wochen die meisten kleineren Altmünzen und dezentralisierten Finanzmarken (DeFi) zwischen 30% und 60% gefallen.

Der Rückgang der Altmünzen verschlimmerte sich, als Bitcoin vom 9. bis 19. September von 9.981 USD auf 11.179 USD schoss, und während dieser Zeit scheint es eine große Bewegung zum Gewinnabzug gegeben zu haben. Analysten glauben, dass die Gewinne bei Altcoins und DeFi in Bitcoin und Stablecoins umgewandelt wurden.

DeFi-mania trieb das monatliche Volumen von Uniswap auf 15,3 Milliarden Dollar und übertraf damit die Coinbase

Während Bitcoin also einen starken Aufwärtstrend verzeichnete, fielen die DeFi-Münzen und die Altmünzen verzeichneten einen konstanten Rückgang.

Der massive Verkauf von Altmünzen erfolgte, als Bitcoin zu fallen begann, nachdem es eine wichtige Widerstandsmarke von 11.100 USD abgelehnt hatte. In den letzten 15 Tagen fiel der BTC um fast 6% und stabilisierte sich knapp über 10.500 USD.

Laut dem Cointelegraph-Mitarbeiter Michael van de Poppe ist es unwahrscheinlich, dass der gegenwärtige Abschwung bald ein Ende findet.

Der Dollar als Waffe. Bitcoin als Verteidigung?

In einem Tweet veröffentlichte van de Poppe die folgende Grafik und erklärte, dass die Kryptomoney-Märkte im vierten Quartal gewöhnlich „langweilige und korrigierende“ Phasen durchlaufen. Händler gaben an, dass Ether historisch gesehen im Dezember die Talsohle durchschritten hat und im nächsten Quartal in Bewegung gerät.

Van de Poppe prophezeite, dass „die BTC-Domain zunehmen wird, um im ersten Quartal 2021 eine Alt-Saison zu haben.

Ein pseudonymer Händler, bekannt als „Loma“, äußerte eine ähnliche Stimmung. Er sagte, als die Altmünzen das letzte Mal so stark gesunken seien, habe die BTC in kurzer Zeit einen großen Rückgang erlebt.

Diesmal fallen die Altmünzen, während BTC und Äther relativ stabil über ihrem jeweiligen Unterstützungsniveau liegen. Der Händler wies darauf hin:

„Die ALTs fallen im Moment, während sich Bitcoin kaum bewegt. Das letzte Mal, als ich das sah, malte Bitcoin eine dicke Kerze.

Gibt es bei den Jokern eine Erholungsbewegung?

Seit Anfang Oktober sieht sich der Kryptomarkt mit einer Reihe von negativen Ereignissen konfrontiert, die die Anlegerstimmung beeinträchtigen könnten.

Am 26. September wurde die Börse, KuCoin, für 281 Millionen Dollar gehackt, und obwohl der Preis von Bitcoin von den Nachrichten nicht beeinflusst wurde, könnte er die Entstehung einer Aufwärtsdynamik verhindern. Daraufhin erhob die U.S. Commodity Futures Trading Commission (CFTC) am 1. Oktober Anklage gegen BitMEX wegen Verstoßes gegen das Bankgeheimnisgesetz.

COVID-19, Trumpf, KuCoin, BitMEX: Bitcoin-Preis signalisiert: Ruhig bleiben und weitermachen

Dann, am 2. Oktober, testete US-Präsident Donald Trump positiv auf COVID-19, was auf den traditionellen und kryptoaktiven Märkten für Aufsehen sorgte.

Nach diesen wichtigen Ereignissen erwarten Anleger mehr Volatilität, und einige Händler vermuten, dass es zu einer kleinen Kontraktion kommen könnte.

Ryan Selkis: „Die DeFi-Blase wird früher platzen, als die Menschen erwarten“

Ein anderer populärer Twitter-Händler, der als „Byzantinischer General“ bekannt ist, sagte, es sei die „perfekte“ Zeit für eine kleine Kontraktion, da sie schwache Hände verscheuchen würde. Der Händler deutete auch an, dass sich seiner Meinung nach auf dem Kryptomarkt viel Kapital am Rande des Marktes befindet. sagte er:

„Bei all der Ungewissheit, die im Moment besteht, besonders in der Kryptologie, wäre es der perfekte Zeitpunkt, all diese schwachen Hände auszunutzen und hinter sich zu lassen. Übrigens ist die SSR immer noch historisch niedrig, was bedeutet

Ethereum (ETH)-Börsenbilanz sinkt

Ethereum (ETH)-Börsenbilanz sinkt, da alle ETH-Depots auf DeFi umgestellt werden könnten

Die Ethereum-Balance an digitalen Börsen ist auf ein 9-Monatstief gefallen, während andere On-Chain-Grundlagen neue große Tiefstände erreicht haben, darunter die Anzahl der Brieftaschen bei Bitcoin Revolution mit über 1.000 ETH

Erhöhung der Anzahl der ETH-Brieftaschen ungleich Null

Der Analytikanbieter Glassnode hat berichtet, dass die ETH-Bilanz auf Online-Börsen auf ein Neunmonatstief gefallen ist.

Darüber hinaus ist auch die Anzahl der ETH-Brieftaschen und anderer On-Chain-Grundlagen zurückgegangen.

ETH-Bilanz an Börsen stürzt ab

Glassnode Analytics Aggregator hat berichtet, dass die ETH on-chain-Grundlagen in letzter Zeit nicht gut laufen.

Heute Morgen veröffentlichte die Firma einen Tweet mit einem Diagramm, das zeigt, dass die Anzahl der ETH, die von Benutzern an Krypto-Börsen gehalten werden, deutlich zurückgegangen ist und ein Neunmonatstief erreicht hat.

Der Wert dieser Kennzahl beläuft sich nun auf 16.583.339.932 ETH. Das bisherige ähnliche Tief wurde am exakt gleichen Tag des Vorjahres registriert.

Zahl der Brieftaschen mit 1’000+ ETH im Rückgang

Die Anzahl der ETH-Brieftaschen, in denen Benutzer 1.000 oder mehr ETHs aufbewahren, ist laut einem anderen Glassnode-Tweet seit zwei Jahren stark zurückgegangen.

Jetzt gibt es 7.218 Brieftaschen mit 1.000 oder mehr ETHs, aber diese Zahl sinkt schnell.

Auch das durchschnittliche Transaktionsvolumen der ETH hat in den letzten 24 Stunden deutlich abgenommen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist es um 25,4 Prozent zurückgegangen und beträgt 9.099 ETH.

Das verwandte Ätherangebot in intelligenten Verträgen übertrifft das an den Börsen: Glasknoten

Erhöhung der Anzahl der ETH-Brieftaschen ungleich Null

Trotz der oben erwähnten negativen Berichte teilte Glassnode auch einige gute Nachrichten über die ETH mit.

Die Zahl der von Null verschiedenen ETH-Brieftaschen ist auf ein neues Allzeithoch von 47’185’555 gestiegen.

Zudem ist die Zahl der an der ETH verkabelten Kryptobörsen in den letzten 24 Stunden stark angestiegen. Gegenwärtig verzeichnet diese Kennzahl laut Bitcoin Revolution einen Anstieg von 39 Prozent (864.792).

Da die ETH-Austauschsalden jedoch rückläufig sind, dürfte dies darauf hindeuten, dass die Benutzer ihre ETH an DeFi schicken und sie in intelligente Verträge für Ertragsanbau einbinden.

Swiss “Crypto Valley” can pay taxes in Bitcoin in the future

In the Swiss canton of Zug, taxes can soon also be paid in Bitcoin.

The Swiss canton of Zug is gradually making a world in which cryptocurrencies are used in everyday life a reality

The canton, which has earned the nickname “ Crypto Valley ” because of its supportive attitude towards the crypto industry , will enable its citizens to pay their taxes in the form of the crypto currencies Bitcoin Profit and Ether ( ETH ) in the future .

According to a Bloomberg article dated September 3, “tax payments in the form of cryptocurrencies will be possible for both companies and private individuals up to an amount of CHF 100,000”.

The region, in which almost 127,000 people live, has previously made payments via Bitcoin possible for other official purposes.

The Bitcoin tax payments have now been implemented through a partnership with Bitcoin Suisse AG, which is based in Zug

Bitcoin Swiss has previously entered into a similar partnership with the tax office of Zermatt in order to set up tax payments via Bitcoin for local citizens.

Niklas Nikolajsen, the founder of Bitcoin Suisse, was recently optimistic when he told the press that „Bitcoin trading is actually nothing unusual anymore, but totally mainstream“.

Nikolajsen is convinced that the Corona crisis has additionally highlighted the advantages of the market-leading cryptocurrency and has made Bitcoin all the more attractive in a changing economy.

Despite this positive outlook for the future, many crypto companies in Switzerland were hit hard by the Corona crisis . In this context, the country’s government had also rejected a 100 million Swiss franc aid package that was supposed to help the industry make ends meet.

Bitcoin Derivatives Exchange LedgerX Moving Beyond Crypto

La CFTC ha concesso alla LedgerX la sua richiesta di cancellare i futures, le opzioni e gli swap collateralizzati su cose diverse dalle attività digitali.

  • LedgerX è una borsa valori e una stanza di compensazione regolamentata negli Stati Uniti per i derivati Bitcoin.
  • La Commodity Futures Trading Commission ha approvato la richiesta della LedgerX di espandersi oltre la compensazione di prodotti in valuta digitale.
  • La LedgerX può ora compensare i futures, le opzioni future e gli swap collateralizzati, oltre ai suoi prodotti di attività digitali.

Mentre diverse borse tradizionali annunciate

Mentre diverse borse tradizionali annunciate questa settimana si muovono nello spazio di cripto-valuta, una piattaforma di cripto si sta muovendo nella direzione opposta, verso prodotti finanziari più tradizionali.

LedgerX, uno scambio di derivati basati su Bitcoin Revolution, ha ricevuto l’approvazione della Commodity Futures Trading Commission per „cancellare… i futures, le opzioni su futures e gli swap completamente collateralizzati“.

La LLC con sede nel Delaware aveva chiesto l’approvazione della CFTC a gennaio per andare oltre i prodotti in valuta digitale.

La LedgerX si descrive come „la prima borsa valori e stanza di compensazione regolamentata a livello federale a elencare e cancellare gli swap e le opzioni bitcoin completamente collaterale e fisicamente regolati per il mercato istituzionale“.

Una stanza di compensazione è la parte di una borsa

Una stanza di compensazione è la parte di una borsa che funge da intermediario tra acquirenti e venditori per aiutare a finalizzare gli scambi. Essa fa in modo che acquirenti e venditori rispettino i loro obblighi, in modo simile a come gli acquirenti e i venditori di case mettono i soldi e i titoli delle case in un conto di deposito a garanzia.

Con la sua registrazione modificata, la LedgerX può ora capitalizzare su un mercato di trilioni di dollari per i prodotti derivati.

Dopo aver ricevuto l’approvazione regolamentare da parte della CFTC, la LedgerX ha lanciato il suo scambio nel 2017. Ha riferito di aver eseguito oltre 1 miliardo di dollari in swap e scambi di cripto-swap solo nella prima settimana.

All’epoca, Bloomberg lo vide come un segno che la criptovaluta si stava avvicinando „all’accettazione ufficiale“. L’annuncio di oggi chiarisce che i protagonisti della finanza tradizionale e delle attività digitali sono sempre più una cosa sola.

Surveillance du marché: Polkadot (DOT) entre dans le top 7 après une explosion de 80%, le bas de Bitcoin?

Bitcoin et la majeure partie du marché perdent des parts de valeur importantes, tandis que Polkadot poursuit son augmentation et fonde sa position dans le top 10 par capitalisation boursière.

Le marché des crypto-monnaies a perdu 20 milliards de dollars de sa capitalisation boursière, comme la majorité des cryptos dans le rouge au cours des dernières 24 heures. Le plus bas hebdomadaire actuel de Bitcoin est de 11100 $, tandis qu’Ethereum a atteint l’objectif de 370 $ comme prévu par CryptoPotato.

La blockchain géante, Polkadot, se négocie autour de 5,40 $ après l’ajout du jeton DOT aux principaux échanges plus tôt cette semaine au prix de 3 $. DOT enregistre un retour sur investissement fantastique de plus de 80% au cours des quatre derniers jours de négociation. Polkadot est désormais le 7e plus grand projet en termes de capitalisation boursière, selon CoinGecko . La raison de l’excitation du DOT pourrait être la prochaine division de 1: 100.

Bitcoin perd 700 $ par jour

Après quelques jours de stagnation des prix, la principale crypto-monnaie a fait un pas décisif au cours des dernières 24 heures. Le prix du Bitcoin est passé de son sommet quotidien d’environ 11800 $ à son creux de 11100 $ en quelques heures seulement.

Bien que la BTC se soit remise du creux quotidien et s’échange maintenant sous le support de 11400 $ devenu résistance, l’actif est toujours en baisse de plus de 2% depuis hier. À plus grande échelle, Bitcoin a perdu plus de 1000 dollars depuis qu’il a atteint son nouveau sommet annuel de 12450 dollars il y a environ une semaine.

Fait intéressant, le support à 11100 $, qui semble actuellement sauver BTC de nouvelles pertes, a également sauvé l’actif lors du crash du 11 août. Cependant, la crypto-monnaie tombe en dessous, BTC devra probablement s’appuyer sur la ligne psychologique à 11000 USD, avant de potentiellement chuter au sommet précédent de 2020 à 10500 USD.

Selon la société d’analyse de données Santiment , la baisse de Bitcoin n’est peut-être pas une surprise. En explorant la diminution des adresses actives quotidiennes, l’entreprise a conclu que «le prix de -3,7% de BTC était sûrement lié à la baisse de -19,3% de cette métrique depuis son sommet de 1,13 million d’adresses actives le 6 août.

Comme cela arrive fréquemment ces derniers temps, le Bitcoin et l’or présentent une performance de prix corrélative . Le métal précieux est également en baisse au cours des dernières 24 heures: de son sommet intrajournalier de 1 940 $ l’once, sa position actuelle est inférieure à 1 920 $.

Les altcoins saignent avec quelques exceptions

Bitcoin a également entraîné la plupart des pièces alternatives, la capitalisation boursière totale passant de 370 milliards de dollars à 350 milliards de dollars.

Ethereum n’a pas pu maintenir sa position au-dessus de 400 dollars pendant longtemps, et le deuxième actif numérique a chuté à 370 dollars avant de récupérer son rebond. Ripple est en baisse de 3% à moins de 0,28 $. Chainlink (-3%) à 14,5 $, Bitcoin Cash (-4%) à 275 $, Litecoin (-5%) à 58 $, BitcoinSV (-4%) à 195 $, et la baisse de 8% de Cardano a fait sortir ADA du top 10 .

Les perdants les plus importants viennent des alts à faible capitalisation avec Flexacoin (-15%) en tête, suivi de Nervos Network (-10%), Verge (-9%), Ocean Protocol (-9%) et OMG Network ( -9%).

Bien que la majeure partie du marché soit en rouge, il y a quelques exceptions – Kusama est en hausse de 32%, Aragon (16%), The Midas Touch Gold (13%), Aave (12%) et OKB (9%).

Goud zal stijgen op Valuta ineenstorten, Zeg analisten

  • Analisten van SkyBridge Capital suggereren dat goud de enige levensvatbare valuta is die overblijft.
  • Door de debasement van de dollar zijn er wereldwijd weinig andere beleggingsmogelijkheden meer over.
  • Sommigen beweren dat Bitcoin, als het nieuwe ‚digitale goud‘, een oplossing kan bieden.

De wereldwijde COVID-19-crisis heeft een valutavacuüm gecreëerd dat de prijs van goud omhoog zal drijven, aldus analisten van SkyBridge Capital.

Het team gelooft dat de wereldwijde valutamarkt zal imploderen en dat goud het achtergebleven gat zal opvullen. Het argument wordt vooral ingegeven door de huidige bezorgdheid over de Amerikaanse dollar. Het coronavirus heeft geresulteerd in ongekende stimuleringsbetalingen en een aanzienlijk verlies aan kracht van de dollar in 2020.

De moeilijkheid, per SkyBridge, is dat geen enkele andere valuta de vastberadenheid heeft om het reservegat dat de dollar lang heeft gehouden op te vullen. Volgens Troy Gayeski, co-chief investment officer en senior portfolio manager:

Als je denkt aan valutadeficiëntie is het de vraag wat de dollar gaat verzwakken ten opzichte van, en als je over de hele wereld kijkt, is het moeilijk om enthousiast te zijn over alternatieve valuta. Goud is dus duidelijk een natuurlijke alternatieve valuta.

Het kopen van de Gold Bug

Het bericht ging gepaard met het nieuws dat het bedrijf voor het eerst sinds 2011 het edelmetaal zou kopen. Warren Buffett, een lange tijd gouden naysayer, kocht deze week ook zwaar op de goudmarkt.

De allocatie van grote hoeveelheden kapitaal in het alfa-metaal betekent een belangrijke verschuiving in de handelsstrategie. Beleggers zoeken over het algemeen naar rente- of dividendposities. Wanneer de inflatie deze rendementen verwaarloosbaar of negatief maakt, wordt goud een goede optie.

Daarnaast biedt goud het voordeel dat het als valuta fungeert, hoewel het enigszins illiquide is. Dit biedt het dubbele voordeel van stabiliteit en waarde, wat waarschijnlijk heeft geleid tot aanhoudende prijsstijgingen in de afgelopen tijd.

Zal Bitcoin Suit volgen?

De nieuwe goudkoorts kan ook enig inzicht geven in de opkomst van Bitcoin Trader. Het ‚digitale goud‘ heeft de afgelopen dagen dramatische winsten geboekt tot meer dan 12.000 dollar per munt. Tot op heden heeft het nog steeds meer dan $11.800 in handen.

Sommigen beweren dat de aanloop wordt aangewakkerd door een stormloop op activa die als alternatieve valuta kunnen fungeren, maar die uit dollars worden gedesinvesteerd. Bitcoin kan worden gezien als het aanbieden van deze dubbele functionaliteit.

Echter, terwijl goud opmerkelijk moeilijk te besteden is, heeft bitcoin het extra voordeel van liquiditeit. Het verschil tussen het scannen van een QR-code en het dragen van een staaf goud zou duidelijk moeten zijn. Hoe dan ook, beleggers blijven de noodlijdende dollar ontvluchten.

Bitcoin: ¿La caída del 10% del precio fue provocada por una trampa bien colocada?

Después de ascender hasta los 12.000 dólares el 1 de agosto, Bitcoin registró su retirada diaria más significativa desde la caída del 8,24% del 10 de junio, con la depreciación del BTC del 10,57% ayer.

Mientras que este movimiento vio como el rally de Bitcoin Profit se detenía en su camino, durante las últimas horas, el cripto-activo parecía mantener una posición de precio entre 11.000 y 11.200 dólares. En el momento de escribir este artículo, la comunidad criptográfica estaba bastante dividida en cuanto a lo que esto significaba.

Mientras que la mayoría del espacio se jacta de un sentimiento de mercado bastante optimista, todavía se puede argumentar un prolongado retroceso bajista en los gráficos.

Según los datos proporcionados por Santiment, cuando Bitcoin iba camino de los 12.000 dólares, las direcciones activas diarias no se correspondían con las mismas con un aumento propio. Como se observa en el gráfico adjunto, las direcciones activas diarias habían alcanzado su punto máximo justo antes de que Bitcoin subiera hacia su punto de precio de 12.000 dólares. De hecho, en retrospectiva, los signos que apuntaban a una corrección eran evidentes ya que las direcciones diarias estaban cayendo en el mercado, justo antes de que BTC se hundiera en los gráficos. Santiment añadió,

„Ayer, mientras el precio seguía subiendo hacia los 12 mil dólares a pesar de que el DAA bajó de 1.06m el viernes, a 959k el sábado (una caída de ~-9.5%). Como resultado de esta divergencia bajista, #Bitcoin cayó a ~11k dólares de prisa (una caída de ~-8.3%).“

Bitcoin ha sido rentable en un 98,54% desde su creación; ¿cuál es la visión alternativa?

Danny Scott, Director General de UK Exchange Coin Corner, recientemente tweeteó que Bitcoin ha sido rentable en más del 98% de sus días totales de existencia. Ahora, para un inversor que es uno de los primeros en entrar en el mercado, el sentimiento es todo positivo.

Sin embargo, también se apresuró a añadir que Bitcoin ha estado por encima de los 11.700 dólares durante sólo 62 días.

El escenario anterior se puede considerar de dos maneras. Para empezar, el repunte a partir de ahora dependerá en cierta medida de los nuevos compradores. Por desgracia, históricamente, Bitcoin no ha tenido demasiados compradores por encima del precio de 11.179 dólares.

Así que si tomamos la palabra de Danny Scott y aceptamos que la carrera de toros no ha llegado todavía, la principal pregunta que debemos hacernos es si los nuevos compradores serían lo suficientemente optimistas para entrar en el espacio a un precio tan alto, en lugar de esperar a que llegue otro mínimo.

Bitcoin Bull-Trap – ¿Fue ejecutado el 2 de agosto?

De forma similar a las direcciones activas diarias, otra importante métrica de la cadena que cayó justo antes del repunte fue el volumen de comercio de Bitcoin. Como se observa en el gráfico, entre el 27 de julio y el 1 de agosto, el precio y el volumen de operaciones de Bitcoin siguieron una divergencia bajista que puede haber llevado a una trampa alcista en la parte superior. Por lo tanto, es muy posible que la venta de 12.000 dólares se debiera a esta trampa alcista.

Con el precio consolidándose en este momento, el mercado sigue siendo bastante alcista. Sin embargo, considerando el hecho de que el mercado anhela de nuevo las zonas por encima de 12.000 dólares, es importante señalar que BTC se dirige a un territorio de comercio no registrado una vez más.

Der 20%-ige Anstieg von Bitcoin hat den DeFi-Boom gebrochen

Analyst: Der 20%-ige Anstieg von Bitcoin hat den DeFi-Boom gebrochen, Projekte tauchen um 20% oder mehr ab

Während Bitcoin seitwärts gehandelt wurde, waren Small-Cap-Altmünzen, dezentralisierte Orakel und DeFi-Token mehrere Monate lang die herausragenden Akteure auf dem Krypto-Markt.

Als jedoch bei Bitcoin Superstar die allererste Krypto-Währung und Ethereum in der letzten Woche zu pumpen begannen, wurden DeFi-Projekte dezimiert. Hat die jüngste Rallye der Majors dezentralisierte Finanzprojekte als nichts anderes als einen Hype entlarvt?

Ethereum und Bitcoin explodieren durch Widerstand, während der Krypto-Markt wieder Feuer fängt

Der Krypto-Währungsmarkt könnte nach Jahren der Baisse gerade einen neuen Aufwärtstrend begonnen haben.

Die Halbierung von Bitcoin ist vorbei, und einige der wichtigsten Kaufsignale in der Geschichte des Assets wurden seitdem ausgelöst. Alles, was übrig blieb, war, dass die führende Krypto-Währung nach Marktkapitalisierung aus ihrer seitwärts gerichteten Handelsspanne ausbrach und Widerstand bei $10.000 auslöste.

Gestern tat die führende Krypto-Währung genau dies und stieg steil auf bis zu 11.400 $ beim derzeitigen Höchststand der Rallye.

Vor dem Ausbruch von Bitcoin begannen die großen Altcoins zu steigen, angefangen mit Ethereum und XRP. Litecoin folgte bald darauf mit einem Tagesgewinn von über 10%. Alle drei großen Krypto-Altmünzen sind im Vergleich zum Vormonat um weit über 15 % gestiegen. Bitcoin erzielte allein gestern ähnliche Zahlen.

Während des massiven Anstiegs von Bitcoin und Ethereum begannen verschiedene Altmünzen, die zuvor den größten Teil des Krypto-Marktkapitals mittels Bitcoin Superstar erobert hatten, zu sinken.

Spitzenprojekte wie Chainlink und verschiedene DeFi-Marken, die vor dem Umzug in der Kryptobranche in aller Munde waren, korrigierten sich plötzlich auf breiter Front um 20% oder mehr.

Dies ist auf das zurückzuführen, was laut einem Kryptoanalytiker und Fondsmanager die beiden Top-Krypto-Giganten sind, die den DeFi-Hypezug als das entlarven, was er wirklich war: überhypnotisiert

DeFi überbewertet, Gewinne rotieren aus angehenden Projekten in BTC und Major Altcoins

Laut einem ehemaligen Ehemaligen von Goldman Sachs und Partner bei The Spartan Group – einem Krypto-Hedgefonds – hat die „kleine“ Bewegung bei Bitcoin und Ethereum den DeFi-Boom als „übertrieben“ entlarvt.

Der Analyst sagt, dass Compound die anfängliche DeFi-Kapitalrotation ausgelöst hat, und zwar dank der Ertragssteigerung und dem, was sie den „Heureka-Moment“ des Segments nennen. Es verursachte einen wilden Liquiditätsschub, der durch die „Entsaftung der Erträge“ der Landwirtschaft erreicht wurde.

Die Investoren stürzten sich auf die steigenden Bewertungen und Erträge und dachten nicht an die mit den Projekten verbundenen potenziellen Risiken. Der Hype hat nun dazu geführt, dass die Bewertungen das nachhaltige Wachstum des Vermögens übertroffen haben, und es findet eine Korrektur statt.

 

Ilman DeFi-tukea Bitcoin-hinta voi laskea

Bitcoin-hinta ei ole muuttunut viime päivinä. Vaimennettu hintatoimenpide on surullinen monia katsojia, jotka odottivat hinnan nousevan ylöspäin puolittamistapahtuman jälkeen. Analyytikot jättävät kuitenkin huomiotta yhden perustavanlaatuisen ilmiön, joka auttaa BTC: tä ylläpitämään nykyistä hintatasoa – DeFi-räjähdyksen.

DeFi: n nousu antaa merkittävän arvon nykyiselle Bitcoin Code tarinalle. Ilman tätä tukea Bitcoin-hinta voi laskea selvästi alle viimeisen kolmen kuukauden keskiarvon. Hajautetut rahoitussovellukset, mukaan lukien johdannaiset, maksut, luotonanto ja hajautetut vaihdot, ovat lisääntyneet huomattavasti. DeFi-alueen nykyinen liiallisuus tarkoittaa, että uudet tokenit ovat alttiita puomin rintakertoille. Bitcoin esiintyy pelastajana tässä skenaariossa.

Bitcoin-hintaa tukee DeFi: n kasvu

Hyvä esimerkki haavoittuvista puomin rintaprosessin syklistä on likviditeetin louhintailmiö. Se on kannustinohjelma, joka houkuttelee uusia käyttäjiä (pumppaamaan uutta likviditeettiä) ja palkitsee heitä hallintotunnuksilla. Tällaiset organisoidut kasvuhackit johtavat usein epäluonnollisiin piikkeihin DeFi-markkinoilla. Toinen esimerkki on yhdistelmähallintotunnukset, jotka korottivat merkittävästi sen markkinakattoa ja arvoa lukittuna.

Uusien käyttäjien, jotka tunnetaan tuotto-viljelijöinä, on liityttävä verkkoon joko lainanantajana tai lainanottajana. Siksi heidän on tehtävä talletus järjestelmään toiminnan jatkamiseksi. Tällä hetkellä ETH: lla on merkittävin arvo lukittuna. WBTC on kuitenkin puhutuin tunnus Ethereumissa. Wrapper BTC eli WBTC kiinnosti viljelijöitä huomattavasti, mikä puolestaan ​​lisäsi heidän osallistumistaan ​​Compound-verkostoon.

Kun DeFi: ään lukittu Bitcoin- arvo kasvaa ajan myötä, Bitcoinin kaupankäyntitarjonta vähenee. Tämä lasku nostaa edelleen Bitcoinin hintaa.

DeFi-sektorin vaikuttava kasvu

DeFi-valtakunnassa tapahtuu merkittävää kasvua ja se on samanaikainen nykyisen „alt-kauden“ kanssa. DeFi: lle annetaan tunnustusta myös altcoinien hintojen noususta. BTC on pariksi monien altcoinien kanssa, mikä lisää sen arvoa kauppakeskuksessa. Tämä perustava kytkentä antaa hienovaraisen tuen Bitcoin-hinnalle.

Vaikka DeFi on menestynyt valtavasti viimeisen kolmen kuukauden aikana, se aiheuttaa myös riskejä. Salausjoustavuus tarkoittaa, että nousevat arvolukitut luvut voivat pian kääntyä taaksepäin. Tällä voi olla leviämisvaikutus Bitcoin-hintaan. Tällainen skenaario voi olla vaara kukoistavalle altikaudelle.

Bitcoin Bounce bleibt bei 9.000 USD bei 2% Anstieg der S & P 500-Futures

Bitcoin bewegte sich am Dienstag früher um über 9.000 USD zurück, zusammen mit Anzeichen einer verbesserten Risikobereitschaft auf den traditionellen Märkten.

Die Preise stiegen um 08:05 UTC auf ein Hoch von 9.010 USD, fielen jedoch schnell wieder unter 8.900 USD und gossen kaltes Wasser über die Aufregung, die durch die Erholung von 2,3% am Montag vom Zwei-Wochen-Tief von 8.630 USD erzeugt wurde.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wechselt die Kryptowährung Nummer eins nach Marktwert laut Bitcoin-Preisindex von CoinDesk den Besitzer in der Nähe von 8.860 USD

Die an den S & P 500, den Aktienindex der Wall Street, gebundenen Futures verzeichnen am Dienstag Bitcoin Evolution Gewinne von über 2%. Die wichtigsten europäischen Aktienindizes blinken ebenfalls grün, wobei der britische FTSE-Index laut Investing.com mit einem Plus von 1,33% führend ist.

West Texas Intermediate (WTI) Rohöl, Nordamerikas Öl-Benchmark, erzielte an diesem Tag bislang einen Zuwachs von 2,4%, während sichere Häfen wie Gold, japanischer Yen und der US-Dollar Verluste verzeichnen.

Die Risikostimmung scheint durch Berichte über einen möglichen Coronavirus-Impfstoff gestärkt worden zu sein. Das in den USA ansässige Biotech-Unternehmen Novavax gab am Montag bekannt, dass es eine klinische Phase-1-Studie seines COVID-19-Impfstoffkandidaten in Australien startet. Ergebnisse werden im Juli erwartet.

Bitcoin verfolgte die Aktionen an den Aktienmärkten im März und April genau, bevor es sich in den zwei Wochen vor dem Belohnungshalbierungsereignis am 11. Mai entkoppelte.

bitcoin

Mit der Halbierung hinter uns könnte die Kryptowährung wieder Hinweise auf Aktien erhalten

Infolgedessen können einige Händler erwarten, dass die Kryptowährung am kommenden Tag einen starken Bruch über 9.000 USD verzeichnen wird. Große Börsen wie Bitstamp, die in die Berechnung der „echten“ Bitcoin-Handelsvolumenzahlen von Bitwise einbezogen werden, haben in den letzten 24 Stunden jedoch nur geringe Volumina verzeichnet.

Das mag für die Bullen eine düstere Nachricht sein, da eine Bewegung mit geringem Volumen laut der Theorie der technischen Analyse oft nur von kurzer Dauer ist. Somit ist die Nachhaltigkeit der Erholung in Richtung 9.000 USD in Frage gestellt.

Darüber hinaus scheint die kurzfristige Tendenz aufgrund der jüngsten Verletzung einer zweimonatigen bullischen Trendlinie durch die Kryptowährung bärisch geworden zu sein.

„Der steile Aufwärtstrend wurde an diesem Wochenende gebrochen, und der BTC-Preis überschritt die Grenze, die im vergangenen Monat mehrmals als Unterstützung gedient hat. Wenn sich die Abwärtsbewegung des Preises fortsetzt, ist der untere Bereich von 8.000 USD eine wichtige Unterstützungszone für den Preis und sollte viele Käufer anziehen “, heißt es in einem wöchentlichen Update, das von der Kryptowährungsbörse Luno and Arcane Research erstellt wurde.

Adrian Zdunczyk, ein zugelassener Markttechniker und CEO der Handelsgemeinschaft The BIRB Nest, zitierte in einem wöchentlichen Update auch den Bereich von 8.100 bis 8.000 USD. Zdunczyk ist jedoch langfristig immer noch optimistisch, ebenso wie die meisten Beobachter.

Die Anleger scheinen inmitten des Preisverfalls Münzen anzusammeln. On-Chain-Daten des Blockchain-Geheimdienstes IntoTheBlock zeigen, dass die Anzahl der Bitcoin-Adressen, die seit über einem Jahr Münzen halten, in diesem Monat einen neuen Rekordwert von 19,44 Millionen erreicht hat und damit das bisherige Lebenszeithoch von 19,08 Millionen im April übertroffen hat.

Die Metrik befindet sich seit 12 Monaten auf einem Aufwärtstrend und weist auf eine starke Haltestimmung hin.

„Rekordhöchste langfristige Inhaber zeigen nicht nur das Wachstum des Use-of-Value-Anwendungsfalls von Bitcoin, sondern auch die starke Überzeugung von Anlegern, die während des 50% igen Marktrückgangs festgehalten haben und glauben, dass dies ein verlässlicher langfristiger Fall ist. Begriff Hafen gegen zunehmend unvorhersehbare öffentliche Märkte “, sagte Jehan Chu, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter des in Hongkong ansässigen Blockchain-Investment- und Handelsunternehmens Kenetic Capital.